Aktuelles

Auch 2017 werden zu den markanten Terminen Gedenkveranstaltungen und Informationen abgehalten. Durch den altersbedingten Ausfall von Opfern und Zeitzeugen ist es umso wichtiger, die nachfolgenden Generationen über die Ereignisse während der Okkupation Österreichs durch das NS-Regime zu informieren und aufzuklären.


Die ÖVP Kameradschaft der politisch Verfolgten und Bekenner für Österreich ist eine der vom Gesetzgeber im § 17 des Opferfürsorgegesetzes BGBI. 183/1947 (OFG) mit der Vertretung der Interessen der Opfer des Nationalsozialismus betrauten Organisationen.